Quickies

 

 

Von Orsbach nach Bocholtz

Jedes Quicky ist eine kleine Auswahl  von Fotos aus meinem Archiv digitaler und analoger Aufnahmen. Ohne viel Wert auf die Auswahl  zu legen, sind die Bilder ein Querschnitt dessen, was  mir  im Laufe der Zeit vor die Linse geraten ist. Und die Serien werden häufig wchseln, alle 2-4 Wochen verschwinden die Bilder und werden durch neue ersetzt. Alles sehen wird also nur der, der diese Seite häufiger besucht oder wer in den Genuß einer meiner Jahres-CDs kommt.  >>mehr

Vulpera 2003

 

 

JOMA-Vision - Bessessen & versoffen

 Bilder eines Urlaubs im Jahre 2003. Vulpera ist ein kleiner Ort in der Schweiz im Engadin, fünfzig bis 60 Kilometer von St. Moritz entfernt. Wer gerne wandert und  Landschaft genießen möchte und auf viel Trubel gerne verzichten mag, ist hier gut aufgehoben. Ich war gerade mal 10 Tage da, habe mich in dieser Zeit aber sicher besser erholt als in drei Wochen Strandurlaub. Na ja, aber auch so ein Strandurlaub ist sicher nicht zu verachten...

Passion

 

 

JOMA-Vision - Bessessen & versoffen

 Fotos, die in die Osterzeit passen und daran erinnern, dass dieses Fest nicht nur mit Ostereiern zu tun hat. Die meisten Bilder entstanden auf einem Aachener Friedhof, der zu Teilen unter Denkmalschutz steht und einige imposante Grabstätten beheimatet. Einige Bilder entstanden auf dem Kreuzweg "Maria im Schnee" im Klauser Wäldchen zwischen Aachen-Brand und Kornelimünster. Außerdem noch einige Wegkreuze, aufgenommen irgendwo am Wegesrand.

Besessen & versoffen

 

 

JOMA-Vision - Bessessen & versoffen

Der Titel verspricht eine Menge, läßt auf Szenarien von Sittenverfall und zügelloser Lust hoffen. - Tja, tut mir leid, damit kann ich leider nicht dienen. Aber das wird wohl auch niemand erwarten, der schon je auf meiner Webseite war. Vielmehr sind hier wieder mal Fotos zu finden, bei denen nicht unbedingt jeder auf den Auslöser drücken wwürde. Ich aber schon....   >>mehr

Ixilum

 

 

Ixilum - Licht- u. Farbobjekte

Ixilum ist ein begehbares Objekt, das kürzlich in einer kleinen Stadt in meiner Nähe, Heerlen, aufgebaut war. Bestehend aus farbigen Plastikfolien, wird die äußere Gestalt des Objekts durch ständiges maschinelles Zuführen von Luft erreicht. Die Lichtwirkung innerhalb des “Zelts” entsteht einzig durch das Tageslicht,  das durch die farbigen Folien einfällt. Mehr Infos zum Projekt findet man auf der Website der Künstlergruppe. Die Seite enthält Überblendeffekte, die durch ein Browser-Plugin erreicht werden (Internet Explorer) >>mehr

Plagat!

 

 

Plagat 6 - Die Bilder

Plagat! - ein Wortzwitter gebildet aus den Begriffen Plakat und Plagiat. Denn diese Serie  macht aus Werbeplakaten einen Abklatsch derselben, macht die Abbilder der Originale sozusagen zu neuen Plakaten bzw. plakativen Objekten. Plagat! ist außerdem eine wechselnde Ausstellung, alle paar Wochen werden je 14 Fotos die neue Ausstellung bilden. Der Austausch der  Bilder wird ca. alle 14 Tage erfolgen. Also gibt es bei häufigerem Besuch dieser Seiten immer wieder etwas Neues zu sehen. >>mehr

Aachen Album

 

 

Schröder - Die Bilder

Aachen Album, eine  Sammlung von Motiven aus meiner Heimatstadt. Die Bilder entstanden meist ”im Vorübergehen” immer dann, wenn ich zufällig meine Digital-Kamera bei mir  hatte und mir ein Motiv oder eine bestimmte Lichtwirkung besonders gefielen.  Diese Serie wird mit der Zeit noch erweitert, man sollte ab und an  hier wieder reinschauen >>mehr

Photographs

 

 

Photgraphs ist eine Art Foto-Album. Hier werden Foto-Serien zu unterschiedlichen Themen präsentiert. Bisher sind das: Architektur, Natur, Panorama-Fotos, eine Serie mit Analog-Fotos und Bilder der “Horse-Parade”, einem Künstler-Projekt, das im Sommer des Jahres 2001 in der Aachener Innenstadt  zu sehen war.   >>mehr

Traffic

 

Straßen waren der Baustein für diese Fotoserie. Das mag zunächst einmal sehr langweilig klingen,  doch auch eine ganz normale Straße kann, schaut man nur etwas genauer hin,  eine Vielzahl interessanter Sichten bieten.  Ruhe Bewegung, Rastlosigkeit, diese drei Elemente finden sich in dieser Fotoserie.     >>mehr

Moussi, moussi

 

Und hier die erste und einzige CD, erstellt nur mit dem Computer, der eingebauten Soundkarte und einem kleinen Keyboard zur Eingabe. Gemacht haben diese CD mein Freund Jose Santos und ich. Beide keine großen Virtuosen, nur mit ein bißchen Gefühl für Musik und viel Freude daran, zu zweit mehr als nur zwei Instrumente spielen zu können, haben wir wirklich eine ganze CD  zusammengebracht.     >>mehr